In unserer Vision soll jede*r die gleichen Chancen haben, sich in einer erfüllenden Rolle zu entfalten. In den vergangenen Jahren haben wir alle viele Rollen neu gelernt und wurden durch unvorhersehbare Umstände gefordert. Wir werden es auch dieses Mal gemeinsam schaffen, diese unmenschliche Situation mit allen unseren Möglichkeiten in kleinen Schritten zu verbessern. Es ist nicht die Zeit für eine große Party, aber wir hätten allen Grund dafür!

Ich bin stolz, dass wir als CONTRACTOR Team, die Bürgerinnen und Bürger der Ukraine in ihrer Notsituation unterstützen können und so einen wertvollen Beitrag für eine sichere Zukunft leisten.

Unser Team hat gemeinsam € 5.500 aus dem Bruttogehalt gespendet und CONTRACTOR verdoppelt diesen Beitrag.

Die Spende von €11.000 geht an die Ukrainische-Griechische Katholische Pfarrei in München (Amen gefaltete Hände)

Ukrainische Griechisch-Katholische Pfarrei (ukr-kirche.de)

NEWSROOM

Topics: