Wir haben CARMA

Contractor Consulting GmbH - Partner der Unternehmen für IT Experten

Wie unsere eigene KI-Technologie den Best Matching Prozess unterstützt

Wir sind Technologieversteher. Wir sind Berater und setzen selbst auf modernste Technologie. Wir beraten Entscheider aller Branchen bei der Suche nach dem betsen Kandidaten. So ist unseren Kunden die optimale Unterstützung sicher. Wir schieben für Projektanforderungen nicht mehrere CV’s über den Tisch, sondern setzen auf das Best Match – den Kandidaten mit den betsen Qualifikationen für kundenspezifische Bedürfnisse. Für unser Versprechen des Best Matches haben wir Unterstützungvon CARMA.

CARMA steht für „Computer Aided Recruiting Matching Algorithm“. CARMA ist eine von uns entwickelte künstliche Intelligenz. Wir verbinden State of the art-Technologie mit handverlesener Auswahl und persönlicher Betreuung – das Beste aus künstlicher Intelligenz und menschlicher Intuition. CARMA hilft unseren Consultants, noch effektiver Spezialisten zu finden. Sie zeigt, warum wir uns den Ruf als ‚Google der Personlaberatung‘ verdient haben. We love to connect experts.

Das ist CARMA

CARMA ist ein einzigartiges Analysetool, das sprachbasiert mit insgesamt 10.000 Begriffen kontextbezogen arbeitet. Diese 10.000 Begriffe sind das Ergebnis eines umfassenden Trainings, für das 55.000 CV’s und 134.000 Projekte analysiert und in Summe 1,2 Mio. technische Kompetenzen bestimmt wurden – weit mehr, als sich ein Mensch merken könnte. Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut haben wir CARMA trainiert und etwas geschafft, das selbst IT-Experten aus dem Silicon Valley für unmöglich hielten. CARMA nimmt eine semantische Analyse vor – sie findet heraus welche Begriffe technische Kompetenzen bezeichnen, die in der Branche gefragt sind. Sie kennt Synonyme und die Verwendung bestimmter Begriffe im Kontext und die Beziehung der Begriffe zueinander.

Wie macht CARMA das?

Wenn wir uns mit einer Kundenanforderung auf den Weg machen, berücksichtigen wir mehrere Aspekte, die wir in unserem einzigartigen Contractor Matching Porzess, CMP, zusammenführen: Unsere Recruiter verfügen selbst über tiefgreifende Branchen- und Technikkentnisse und verstehen, was gebraucht wird. Bei unserer Suche nach dem richtigen Kandidaten durchsuchen wir aktiv die einschlägigen sozialen Plattformen wie Xing, linkedin, GitHub und Expertenforen, so finden wir hochqualifizierte Kandiaten. Für unser Versprechen des Best Matches – der am besten geeignete Kandidat für die gewünschte Anforderung- setzen wir auf CARMA. CARMA ist unser proprietäres, KI-gestütztes System, das auf einem regelbasierten Algorithmus aufbaut und durch Deep Learning fortlaufend weiterentwickelt und verbessert wird.

CARMA analysiert die Ausschreibung unserer Kunden, um die wichtigsten Begriffe darin zu finden. Für diese Begriffe wird wiederum eine Gewichtung vergeben. Auf diese Weise erhalten wir die richtigen Suchbegriffe für die geforderten technischen Kompetenzen, CARMA ergänzt zudem ähnliche Begriffe. CARMA analysiert die verfügbaren CV’s potenzieller Kandidaten und nimmt einen Abgleich mit den Suchbegriffen und ähnlichen Begriffen vor. Unberücksichtigt bleiben bei der CARMA-Analyse Fotos und personenbezogene Daten. Damit ist sichergestellt, dass der am besten geeignete Kandidat ausschliesslich auf Grundlage seiner Qualifikationen und nicht unter Berücksichtigung von ethischen Merkmalen ausgewählt wird. Mit Hilfe von CARMA kann das Contractor-Team also mehr Lebensläufe analysieren als bisher und die Skills detaillierter bewerten. Dazu kommt die Geschwindigkeit, mit der CARMA den Datenbestand auswertet. Dadurch kann eine viel größere Datenbasis bei der Suche einbezogen werden. Ausserdem gewichtet CARMA genauer als jeder Mensch es kann. Ob es um die Ähnlichkeit der Skills geht oder die Aktualität der Projekterfahrungen einzelner Kandidaten – CARMA wägt die Kriterien auf viele Nachkommastellen ab, bevor sie in das Ranking der Kandidaten eingehen. Dabei sorgt eine Qualitätsroutine dafür, dass keine unsinnigen Wörter berücksichtigt werden: nur Begriffe, die CARMA mindestens sieben Mal gefunden hat werden als Suchbegriff für Skills zugelassen.

CARMAS künstliche Intelligenz

CARMA leistet von Anfang an einen wertvollen Beitrag zum Best Match. Das ist dem intensiven Analyse- und Trainingsprozess zu verdanken. Vor ihrem ersten Einsatz hat CARMA mehr als 50.000 CV’s gelesen, die Beschreibungen von über 100.000 Projekten analysiert, 1,2 Mio. Skills gelesen, auf Mehrfachnennungen geprüft und so einen Basis-Wortschatz- von 10.000 SkilLs gelernt. Um zu vermeiden, dass falsche oder praktisch doppelte Kenntnisse aufgrund von unterschiedlichen Schreibweisen oder Fehlern unbeabsichtigt ihren Weg ins System gehen, muss ein Begriff bei der Analyse mindestens sieben Mal vorliegen. Für den Fall, dass neue Kenntnisse nicht automatisch in unser System aufgenommen werden, besteht die Möglichkeit, diese manuell einzupflegen. Die wichtigsten semantischen Beziehungen baut das System dann infolge automatisch auf, sodass auch neueste Technologien abgebildet sind. CARMA entwickelt sich fortlaufend weiter: Nacht für Nacht analysiert und verarbeitet das System neue CV’s  und stellt zu neu ermittelnden Kenntnissen die wichtigen kontextuellen Beziehungen her. Damit ist CARMA  immer auf aktuellem technologischen Stand.

CARMA im PROFIL

  • KI-Basierte Auswertung der Ausschreibung
  • analyse von über 100.000 CV’s
  • automatisches Erweitern der Suchbegriffe
  • Erkennung von wesentlichen Begriffen und Skills
  • Zugriff auf CV’s in offenen Plattformen
  • Evaluierung der Kriterien, Einschätzung der Treffer hinsichtlich der Relevanz und Aktualität
  • Identifikation des idealen Kandidaten

 

Experten für Experten

Die benötigte „Lesemaschine“ zur Auswertung der CV’s für CARMA haben unsere IT Fachleute gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut entwickelt.  Die Herausforderung war nicht das Lesen selbst, sondern das Analysieren der Zusammenhänge. Die auszuwertenden CV’s befinden sich in verschiednen Quellen und Formaten, immer wieder finden sich unterschiedliche Schreibweisen. Die gemeinsam entwickelten Algorithmen ermöglichen CARMA die Zeitangaben zu erkennen, mit benachbartem Text in Verbindung zu bringen und die genannten Skills auf Aktualität zu bewerten.

Persönliche Ansprechpartner für CARMA

CARMA ist ein virtuelles Teammitgleid geworden – mit Ihr können wir unseren Best Matching Prozess optimieren. Ihre künstliche Intelligenz kann Routineaufgaben bei der Recherche viel schneller und gründlicher ausführen. Somit können wir uns intensiver auf die Ausschreibung und den Kunden fokussieren. Dank des intensiveren Kundendialogs und CARMA können wir Anfragen schneller und treffischer bedienen. Am Ende ist immer noch das persönliche Matching ausschlaggebend.

Unser Erfolg spricht für uns. Wir erreichen eine Besetzungsquote von über 60% für die von uns vorgeschlagenen Best Matches. 2020 sind wir bereits zum 5. Mal Wachstumschampion unter den 500 am schnellsten wachsenden Unternehmen in Deutschland! (Quelle: Focus Business Statista)

Was kann CARMA für Sie tun? Testen Sie CARMA heute mit einer aktuellen Vakanz! Bei Fragen zu CARMA, unserem Best Matching Prozess oder wie wir Sie auf der Suche nach hochqualifizierten Kandidaten unterstützen können, kontaktieren Sie uns.

Wir freuen uns Ihnen CARMA vorstellen zu können!

 

Ihr direkter Kontakt zu CARMA

Wir schätzen den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden. Wenn auch Sie CARMA für Ihr Best Matching nutzen möchten, freuen wir uns von Ihnen zu hören!

Recruiting / Vertriebskontakt